Tanja Söhlbrandt ist Präsidentin des Berufsverbandes Hauswirtschaft

» Artikel veröffentlicht am 30.09.20, von

berufsverband_hauswirtschaft

Das Präsidium des KKC e.V. gratuliert dem neuen Präsidium des Premium-Mitgliedverbandes Berufsverband Hauswirtschaft zur Wahl und freut sich auf die Fortsetzung der langjährigen Zusammenarbeit.

Der Verband teilt mit:

Tanja Söhlbrandt ist Präsidentin des Berufsverbandes Hauswirtschaft

Mit überwältigender Mehrheit wurde Tanja Söhlbrandt, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin aus Elmshorn und 56 Jahre alt, zur Präsidentin gewählt. Sie leitet die Hauswirtschaft in einem Seniorenheim in Itzehoe und hat dort schon viele EcoCleaner ausgebildet. Ihre Ziele für die dreijährige Amtszeit sind die Stärkung des Nordens im Berufsverband Hauswirtschaft und die Gewinnung von Nachwuchs. Vor allem möchte sie die Stellung der Hauswirtschaft in den sozialen Diensten zu stärken. Tanja Söhlbrandt folgt auf Frank Wickert-Meuser, der nicht mehr zur Wahl angetreten ist.

Vizepräsident*innen sind Melanie Epstein und Patrick Herrmann

Die beiden Vizepräsident*innen sind 36 und 25 Jahre alt. Sie stehen damit für einen Generationenwechsel im Berufsverband Hauswirtschaft und wollen vor allem die jungen Mitglieder ansprechen. Melanie Epstein kommt aus Wittlich, hat nach der Familienpause die Hauswirtschaft richtig entdeckt und ist in einem Seniorenzentrum in Trier tätig. Patrick Herrmann kommt aus der Nähe von Hof, ist Betriebswirt für Ernährungs- und Versorgungsmanagement und leitet die Hauswirtschaft in einem Rehazentrum. Beide wollen sich für den Nachwuchs in der Hauswirtschaft engagieren und das Image verbessern.

Weitere Infos:

https://www.berufsverband-hauswirtschaft.de/der-verband/presse/