Nach Redaktionsschluss

KKC Verbandsnachrichten in KTM

News vom 3. August 2020

Lesen Sie auch: KKC baut Brücken-Aktuelle Informationen unserer Berufsverbände   Inhalte der KKC Verbandsnachrichten in KTM Krankenhaus und Management Bitte klicken Sie auf die Heft-Nr. und lesen Sie alles Heft 7/8 2020 Statement: Wo bleibt die Spahn-Hilfe für das Pflegepersonal in den Kliniken? KKC blickt monatlich in die Welt der Forschung. In einem Satire-Blog diskutieren Ingo Nöhr und sein Kumpel Jupp regelmäßig über die Ereignisse der… » weiterlesen

» weiterlesen

KKC schaut über den Tellerrand in die Forschung – jeden Monat

News vom 3. August 2020

Seit September 2016 finden Sie jeden Monat einen kurzen Beitrag über den aktuellen Stand eines Forschungsgebietes. In den letzten Ausgaben erfahren Sie etwas über den epigenetischen Code, der vielleicht für die German Angst vor Krieg und Technologie verantwortlich ist (Folge 39). Die neuaufgelebte Phagentherapie will bakterienfressende Viren als Hoffnung in der postantibiotischen Ära nutzen (Folge 38). Ebenso große Erwartungen werden in die Quantencomputer gesetzt, die… » weiterlesen

» weiterlesen

KKC baut Brücken- Hier die aktuellen Meldungen der Premium Berufsverbände

News vom 12. Juli 2020

Wird ständig aktualisiert          Welche Fragen hat die Kollegin und der Kollege auf der anderen Seite des Flures  seiner Klinik ? Mit welchen Herausforderungen beschäftigt man sich in den anderen Bereichen des Gesundheitswesens? Welche Themen diskutieren die anderen Berufsverbände auf ihren Tagungen und Veranstaltungen? Gibt es bereits interessante Lösungen oder entsprechende Erfahrungen? Der KKC e.V. möchte- gemeinsam mit seinen Premium-Mitgliedsverbänden- mithelfen, etwas mehr Transparenz zu schaffen…. » weiterlesen

» weiterlesen

Ingo Nöhr und die Weltgeschichte

News vom 10. Juli 2020

Damit auch der Humor beim KKC nicht zu kurz kommt, können Sie die beiden pensionierten Krankenhausstrategen beim monatlichen Stammtischgespräch in ihrer Eckkneipe belauschen. Jupp als personifizierter Pessimist verzweifelt regelmäßig an den Absurditäten der Welt und oft auch des Gesundheitswesens. Ingo hält dann als selbsterklärter Optimist dagegen und sucht immer das Körnchen Gute im Schlechten. Seit Februar bestimmt natürlich die Pandemie ihr Denken und gezwungenermaßen konnten… » weiterlesen

» weiterlesen