Nach Redaktionsschluss

HCM: Über den Tellerrand – Beitragsserien des KKC

News vom 11. Juli 2020

Hier lesen Sie die KKC-Beiträge zu aktuellen Themen, die in der Fachzeitschrift Health&Care Management veröffentlicht werden.   Weitere Artikel finden sie hier Wird ständig aktualisiert Zugang für KKC-Premiumpartner und deren Mitglieder in Vorbereitung Im Rahmen des KKC-Konzepts „Über den Tellerrand schauen“ und um weitere interdisziplinäre Brücken zwischen der Wissenschaft, Technik und Medizin zu bauen, hat Manfred Kindler seit September 2016 im Gesundheitsmagazin Health & Care… » weiterlesen

» weiterlesen

Viele Anbieter von Videokonferenzen verstoßen gegen die DSGVO

News vom 10. Juli 2020

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wenden sich Unternehmen, Behörden, Vereine und freiberuflich tätige Personen mit Sitz in Berlin verstärkt mit Fragen zum datenschutzkonformen Einsatz von Videokonferenzlösungen an die Aufsichtsbehörde. Daher hat die Berliner Datenschutzbeauftragte in den vergangenen Wochen eine Kurzprüfung verschiedener Dienste vorgenommen. Geprüft wurden die Auftragsverarbeitungsverträge, die die Verantwortlichen mit den Videokonferenz-Dienstanbietern standardmäßig schließen. Soweit die Auftragsverarbeitungsverträge rechtskonform sind, erfolgte zudem eine kursorische Untersuchung… » weiterlesen

» weiterlesen

Ingo Nöhr und die Weltgeschichte

News vom 10. Juli 2020

Damit auch der Humor beim KKC nicht zu kurz kommt, können Sie die beiden pensionierten Krankenhausstrategen beim monatlichen Stammtischgespräch in ihrer Eckkneipe belauschen. Jupp als personifizierter Pessimist verzweifelt regelmäßig an den Absurditäten der Welt und oft auch des Gesundheitswesens. Ingo hält dann als selbsterklärter Optimist dagegen und sucht immer das Körnchen Gute im Schlechten. Seit Februar bestimmt natürlich die Pandemie ihr Denken und gezwungenermaßen konnten… » weiterlesen

» weiterlesen

KKC schaut über den Tellerrand in die Forschung – jeden Monat

News vom 10. Juli 2020

Seit September 2016 finden Sie jeden Monat einen kurzen Beitrag über den aktuellen Stand eines Forschungsgebietes. In den letzten Ausgaben erfahren Sie etwas über den epigenetischen Code, der vielleicht für die German Angst vor Krieg und Technologie verantwortlich ist (Folge 39). Die neuaufgelebte Phagentherapie will bakterienfressende Viren als Hoffnung in der postantibiotischen Ära nutzen (Folge 38). Ebenso große Erwartungen werden in die Quantencomputer gesetzt, die… » weiterlesen

» weiterlesen

Wo bleibt die Spahn-Hilfe für das Pflegepersonal in den Krankenhäusern?

News vom 10. Juli 2020

Wir erinnern uns: im März wurde das Pflegepersonal als „Corona-Helden“ von der Bevölkerung mit öffentlichem Applaus gefeiert. Gesundheitsminister Jens Spahn setzte zur Vermeidung eines Zusammenbruchs der stationären Pflege für Covid-19-Patienten zahlreiche Ausnahmeregeln in Kraft, darunter seit Ende März auch die Personaluntergrenzen für pflegeintensive Bereiche. Als Ausgleich brachte Jens Spahn eine einmalige „Respektprämie“ von 1.500 Euro ins Gespräch. In der Praxis kam diese Prämie lediglich den… » weiterlesen

» weiterlesen

Virtual-Reality-Plattform unterstützt Reha

News vom 8. Juli 2020

Forscher der Universität Bielefeld wollen mit ihrem neuen Projekt „Vecury“ Betroffene von Muskel-Skelett-Verletzungen unterstützen, schneller wieder fit zu werden. Für ihr System setzen sie 3D-Technologie und virtuelle Realität ein. Eine Virtual-Reality-Plattform, die auf die individualisierten Bewegungsmöglichkeiten der Patienten abgestimmt ist und auf diese Weise ihre Rehabilitation außerhalb der Physiotherapie unterstütztet, entwickeln Dr. Rümeysa Gündüz Can und die Doktoranden Miguel Angel Cienfuegos Tellez und Alessio D’Aquino… » weiterlesen

» weiterlesen

Telemonitoring bald Teil der Routineversorgung bei Herzinsuffizienz?

News vom 8. Juli 2020

  Fernüberwachung des Drucks in der Lungenarterie und Betreuung durch spezialisierte Pflegekräfte könnte Todesfälle und Krankenhausaufenthalte bei Herzinsuffizienz verhindern helfen. Das hat die von der Würzburger Kardiologin Prof. Dr. Christiane Angermann geleitete Registerstudie MEMS-HF erstmals in Europa gezeigt. Das gerätebasierte Telemonitoring des Pulmonalisdrucks mit dem CardioMEMS (TM) HF System zeigte sich als sicher und erfolgreich. Nun prüft das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg, ob dieses… » weiterlesen

» weiterlesen

Im Kampf gegen Corona bringt auch die App keine absolute Sicherheit

News vom 8. Juli 2020

Ähnlich wie bei den Antikörpertests gilt, dass die Corona-Warn-App womöglich keinen Alarm auslöst, obwohl man sich angesteckt hat, oder dass sie einen Fehlalarm auslöst, obwohl man nicht infiziert ist. Weil praktisch keine Daten zu den genannten Faktoren vorliegen, können wir über die Wahrscheinlichkeit solcher Fehler nur Annahmen treffen und ausprobieren, was wäre, wenn diese Annahmen zutreffen. Darauf weisen Forscher vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung – RWI… » weiterlesen

» weiterlesen

Transparente OP-Maske soll herkömmliche Versionen ersetzen

News vom 8. Juli 2020

  Dreilagige Gesichtsmasken lassen Emotionen nur schwer entschlüsseln, die Stimme wird gedämpft. Und es gibt Menschen, bei denen die Gesichtsmaske die Kommunikation zusätzlich erschwert: Kinder, ältere Menschen und Schwerhörige zum Beispiel. Nun steht die erste vollständig transparente Chirurgenmaske kurz vor der industriellen Fertigung. Entwickelt wurde das Produkt von Forschern der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) und ihren Kollegen des EssentialTech Center (EPFL), vor allem mit… » weiterlesen

» weiterlesen

Professor der Technischen Universität Berlin will Debatte über Krankenhausstruktur fortsetzen

News vom 8. Juli 2020

  Kliniken sollten nicht mehr länger allein über ihr Leistungsspektrum bestimmen. Dies fordert als eine der wichtigsten Schlussfolgerungen aus der Corona-Pandemie Prof. Dr. Reinhard Busse. „Wir sollten diese Praxis nicht fortführen“, sagt Busse, der an der TU Berlin das Fachgebiet Management im Gesundheitswesen leitet. Notwendig sei vielmehr eine landesweite Krankenhausplanung, aus der das Aufgaben- und Leistungsspektrum jedes einzelne Krankenhaus hervorgeht – aufgrund seiner strukturellen, personellen… » weiterlesen

» weiterlesen

Rating Report 2020: Deutschen Krankenhäusern geht es wirtschaftlich immer schlechter

News vom 8. Juli 2020

13 Prozent der deutschen Krankenhäuser lagen im Jahr 2018 im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr. Auch ihre Erträge sind gesunken, wohl auch aufgrund der weiter gesunkenen Anzahl stationärer Fälle. In die-sem Jahr könnten die verschiedenen Stützungsmaßnahmen aus dem COVID-19-Gesetz zwar wohl zu einem positiven Netto-Effekt für die Kliniken führen, der jedoch im Jahr 2021 voraussichtlich größtenteils wieder entfällt. Zu diesen und vielen weiteren Ergebnissen kommt… » weiterlesen

» weiterlesen

Erstes digitales Open Photonik Pro Make@thon erfolgreich gestartet

News vom 8. Juli 2020

Wissenschaftler der Universität Osnabrück und der Fachhochschule Südwestfalen haben sich zusammengefunden, um Vernetzungsmöglichkeiten für diese Maker zu realisieren und an der Entwicklung moderner und vor allem kostengünstiger medizinischer Materialien zu arbeiten. Bei diesem bundesweit ersten digitalen Open Photonik Pro Make@thon konnten die Teilnehmenden einerseits einen Aufsatz für OP-Stirnlampen, andererseits eine vollständig 3D-gedruckte OP-Stirnlampe mit Face Shield entwickelten. Vor rund zwei Monaten wurde die Initiative „Maker… » weiterlesen

» weiterlesen

Chancen nutzen – erfolgreich digitalisieren

News vom 6. Juli 2020

  Heidemarie und Yvonne Hille unterstützen Digitalisierungsprozesse in Unternehmen aller Branchen. Von Homeoffice über digitale Auftritte bis zur Prozess- und Geschäftsoptimierung denken gegenwärtig zahlreiche Unternehmen über Chancen und Möglichkeiten einer Digitalisierung nach, die in vielen Branchen trotz ihres Potenzials noch immer am Anfang steht. Dass jetzt Handlungsbedarf besteht, auch um weitere negative Auswirkungen für Unternehmen abzuwenden, steht gar nicht zur Diskussion. Dabei erfolgt insbesondere auch… » weiterlesen

» weiterlesen

Erkenntnisse aus der Pandemie sollen in gute Krankenhauspolitik münden

News vom 6. Juli 2020

Laut einer aktuellen Veröffentlichung hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) trägerübergreifend ein Positionspapier zu den wesentlichen Lehren aus der Pandemie für gute Krankenhauspolitik verabschiedet. „Wir haben nach diesen Monaten mit enormen Herausforderungen ein Resümee gezogen und wichtigen kurzfristigen Handlungsbedarf definiert und zugleich auch Lehren für die langfristigen Strukturdebatten gezogen. Damit verbinden wir auch die Erwartung einer sachlichen Evaluation des wohl schwierigsten Jahres für das Gesundheitswesen in… » weiterlesen

» weiterlesen

BVMV: Krise durch Kommunikation bewältigen

News vom 21. April 2020

BVMV: Krise durch Kommunikation bewältigen Hierzu schreibt unser Partnerverband BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. „Die aktuelle Zeit stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Aus unserer Sicht ist es daher von großer Bedeutung, den engen Austausch zu suchen und diese Krise gemeinsam zu bewältigen. Deshalb hier eine Übersicht unserer der Leistungen zukommen lassen, verbunden mit dem Angebot, dass Sie stets an uns herantreten… » weiterlesen

» weiterlesen

DIN e.V.: Unterstützung in der Corona-Krise

News vom 21. April 2020

Die durch die Pandemie Covid-19 verursachte Krise stellt die Wirtschaft und Gesellschaft vor besondere Herausforderungen. Eine dringliche Aufgabe ist es aktuell, dem wachsenden Bedarf an medizinischer Ausrüstung zu begegnen. Normen unterstützen dabei, die Sicherheit von medizinischen Geräten und persönlicher Schutzausrüstung zu gewährleisten. Unternehmen, die ihre Produktlinien umstellen möchten, um dem Mangel an medizinischer Ausrüstung zu begegnen, erhalten durch Normen konkrete Hilfestellungen und Wissen in diesem… » weiterlesen

» weiterlesen

VDE bietet ab sofort schnellen und kostenlosen Check für Medizinprodukte und Schutzausrüstung

News vom 21. April 2020

Um Schaden von Patienten, medizinischem und pflegerischem Personal abzuwenden, bietet der VDE ab sofort einen Plausibilitätscheck für Medizinprodukte und Schutzausrüstung an – und zwar für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen bis auf weiteres kostenfrei. Das CE Zeichen ist Voraussetzung für die Vermarktung von Medizinprodukten und Schutzausrüstung in Europa. Gerade in der jetzigen Krisensituation ist es betroffen von Fälschungen, aber auch von der Abschwächung bzw. Aussetzung von… » weiterlesen

» weiterlesen

KKC Verbandsnachrichten in KTM

News vom 11. Februar 2020

Lesen Sie auch: KKC baut Brücken-Aktuelle Informationen unserer Berufsverbände   Inhalte der KKC Verbandsnachrichten in KTM Krankenhaus und Management Bitte klicken Sie auf die Heft-Nr. und lesen Sie alles Heft 04 /2020 Grußwort von Geschäftsführer Lothar Wienböker zur Verschiebung der DMEA und anderer Veranstaltungen „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“; Nachlese des MEDICA 2019 Vortrags von Tim O. Knipps der Comed GmbH über das Ende der Monolithen im Krankenhaus-… » weiterlesen

» weiterlesen

KKC baut Brücken- Hier die aktuellen Meldungen der Premium Berufsverbände

News vom 26. August 2019

Wird ständig aktualisiert          Welche Fragen hat die Kollegin und der Kollege auf der anderen Seite des Flures  seiner Klinik ? Mit welchen Herausforderungen beschäftigt man sich in den anderen Bereichen des Gesundheitswesens? Welche Themen diskutieren die anderen Berufsverbände auf ihren Tagungen und Veranstaltungen? Gibt es bereits interessante Lösungen oder entsprechende Erfahrungen? Der KKC e.V. möchte- gemeinsam mit seinen Premium-Mitgliedsverbänden- mithelfen, etwas mehr Transparenz zu schaffen…. » weiterlesen

» weiterlesen