Nachruf Mario Ohoven

» Artikel veröffentlicht am 05.11.20, von

Wir sind erschüttert, fassungslos und entsetzt. Am 31.10.2020 verunglückte Mario Ohoven tödlich. DIE kompetente Stimme des Mittelstands, der Präsident des BVMW e.V., schweigt damit für immer. Aber seine Ideen und Anregungen werden weiterleben. Für das Krankenhaus-Kommunikations-Centrum und seine Vicenna Akademie hatte der regelmäßige Austausch mit Mario Ohoven, seine ureigene Art Dinge anzusprechen und Sitzungen in den Ministerien zu eröffnen, viel Positives bewirkt. Wir sind dankbar für die vielen Gespräche, Veranstaltungen und Diskussionen, die wir mit ihm führen durften. Mario Ohoven wird immer einen Platz in unseren Erinnerungen behalten.

Sein plötzlicher Tod ist ein herber Verlust und wird eine große Lücke hinterlassen. Unser tiefes Mitgefühl ist bei seiner Familie, seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das Präsidium des KKC e.V., die Direktion der Vicenna Akademie und die Vorsitzenden der Wissenschaftlichen Beiräte des KKC e.V. und der Vicenna Akademie

Prof. Dr. Herbert Schirmer, Manfred Kindler, Heidemarie Hille, Andreas Baaske, Lothar Wienböker,

Dr. Jürgen Reiner und Prof. Dr. Michael Fantini

Bild: Photothek/Thomas Imo