Krankenhaus-Kommunikations-Centrum neuer Partner der BVMW-Mittelstandsallianz

» Artikel veröffentlicht am 02.05.15, von

BVD_Mittelstand_Allianz_Logo_02_1b69a6378fAm 1. Mai ist das Krankenhaus-Kommunikations-Centrum (KKC) der MITTELSTANDSALLIANZ des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) beigetreten. Die überwiegend mittel-ständisch geprägte Gesundheitswirtschaft hat ein enormes Innovationspotenzial und steht vor der Herausforderung, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und die einhergehenden Risiken kontinuierlich zu verringern.

„Wir sind sehr froh, mit dem KKC einen so kompetenten Partner für die Mittelstandsallianz ge-wonnen zu haben“, so BVMW-Präsident Mario Ohoven. „Es gibt schon zu Beginn unserer Ko-operation zahlreiche gemeinsame Positionen und Forderungen, die wir ab sofort im Schulter-schluss angehen werden. Über das Thema Prävention zum Beispiel werden wir einen wichtigen Aspekt zur Fachkräftesicherung im Mittelstand aufgreifen. In den Themensäulen Innovation und Digitalisierung bringt der KKC viel Expertise mit, die wir in unseren Gesprächen mit hochrangigen politischen Entscheidungsträgern direkt einbringen werden.“

KKC-Vizepräsident Manfred Kindler bestätigt: „ Es gibt eine Reihe wichtiger Themen, die zu we-nig Beachtung auf der aktuellen politischen Agenda finden. Wir kennen die Probleme aus der Praxis, aber auch mögliche Lösungen. Die Mittelstandsallianz ist für uns die beste Plattform, diese im Gesundheitswesen relevanten Themen auch auf politischem Wege wirksam voranzu-bringen.“

Die Mittelstandsallianz des BVMW vereint mittelständisch geprägte Branchenverbände, die sich unter dem Dach des BVMW gemeinsam für eine mittelstandsfreundliche Gesetzgebung einset-zen. In der Verbändelandschaft ist dieser Zusammenschluss einzigartig. Der BVMW einschließ-lich seiner Mitgliedsverbände spricht für mehr als 270.000 Unternehmen mit rund neun Millionen Beschäftigten. Sein Beratungsnetzwerk umfasst bundesweit 300 Repräsentanten und mehr als 1.000 Steuerberater, Rechtsanwälte und Unternehmensberater. Jährlich finden über 2.000 BVMW-Veranstaltungen und Seminare für Unternehmer mit 700.000 Kontakten statt.

Durch diese Kooperation wird der KKC als Plattform und Brückenbauer für Verbände, Organisa-tionen und Institutionen des Gesundheitswesens wesentlich in seiner satzungsgemäßen Aufgabe, nämlich der Überwindung von Innovationshürden durch Förderung des berufsübergreifenden Erfahrungsaustauschs und interdisziplinären Wissenstransfers im Gesundheitswesen unterstützt.

 bvmw-logo