KKC-Forum:“Mehr voneinander wissen, gemeinsam erfolgreich sein!“

» Artikel veröffentlicht am 01.11.15, von

 IMG_4500

Hier das Gesamtprogramm

Wie schon in 2014 ermöglichen Prof. Dr. Know und Dr. How des Teams Pico Bello einen magisch-wissenschaftlichen Einstieg in die Offenen Experten-Runden des KKC. Dreißig Experten „aus der Praxis für die Praxis“ stellen in jeweils halbstündigen Referaten ihre Erfahrungen und Lösungen den Standbesuchern vor und beantworten die Fragen aus dem Zuhörerkreis. Die Vorträge können später von der KKC-Homepage heruntergeladen werden, zu einigen Beiträgen werden auch Videoclips auf YouTube eingestellt.

„Über den Tellerrand schauen“ lautet der satzungsgemäße Auftrag des Krankenhaus-Kommunikations-Zentrums und daher bilden diese Referate ein außergewöhnlich breites Spektrum des Gesundheitswesens ab: Krankenhaus-Reformauswirkungen, IT-Lösungen, Cloud-Computing, Telemedizin, Big Data Analysen, Einkaufsoptimierung, Risiko- und Innovationsmanagement, TTIP-Nebenwirkungen für die Gesundheitswirtschaft, Problemfelder im Apotheken- und Labordiagnostikbereich – dieser Strauß an Themen öffnet Horizonte und mancher Besucher findet in einer Nachbardisziplin plötzlich einen Lösungsansatz für sein eigenes Problem.

Besonders vorteilhaft ist es für die Zuhörer, dass man gleich nach den Vorträgen mit den Experten direkt in Kontakt treten und sich austauschen kann. Damit wird der KKC e.V. auch seinem zweiten Auftrag gerecht: „mittels der Plattform Brücken bauen“.