It’s Ronnefeldt Tea time auf der MEDICA

» Artikel veröffentlicht am 13.07.16, von

Zum ersten Mal präsentiert das traditionsreiche Teehaus Ronnefeldt aus Frankfurt am Main seine exklusiven Teesortimente auf der MEDICA in Düsseldorf vom 14. Bis 17. November 2016.

Die Ronnefeldt Teebar wird am Gemeinschaftsstand des KKC-Krankenhaus-Kommunikations-Centrum die Besucher zu einer Teeverkostung einladen.

Seit seiner Erfindung durch den chinesischen Kaiser Sheng Nung vor 5000 Jahren steht Tee für Genuss und Wohlbefinden. Ein konsquenter Schritt für den Ronnefeldt Key-Account-Manager Ulrich Bahn, auf der Weltleitmesse der Medizinbrache die international bekannte Teemarke zu präsentieren: „Wir stellen einen klaren Trend im Klinik- und Care-Bereich zu qualitativ hochwertigen Lebensmittelprodukten fest. Die Patienten werden gerade im Pflegebereich immer anspruchsvoller, und hier müssen vor allem Lösungen für die Privat- und Wahlpatienten-Stationen gefunden werden“. Ronnefeldt bietet seit fast 200 Jahren nur hochwertigste Teequalitäten aus den besten Teegärten im Ursprung.

Aufgrund der Internationalität seiner Unternehmenausrichtung können alle Geschmackspräferenzen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen bedient werden. Die Tee-Konzepte werden maßgeschneidert auf die Anforderungen und Bedürfnisse der jeweiligen Klinikbereiche entwickelt. Das Angebotsportfolio der Ronnefeldt-Präsentationsmittel schafft ‚Tee-Oasen der Ruhe‘ je nach dem innenarchitektonischen Interieur oder der zur Verfügung stehen Platzkapazität. Neben dem vielfältigen Angebot an heißen Teespezialitäten gibt es auch ausgereifte Eistee-Konzepte für die wärmeren Jahreszeiten. In einer synergiestiftenden Kooperation mit der KKC-Fördergesellschaft wird sich die exklusive Teemarke im ‚Dienste Hippokrates‘ präsentieren.