Der neue Aufbruch des KKC – Mehrwert für die Mitglieder

» Artikel veröffentlicht am 18.03.14, von

Nutzen für das deutsche Gesundheitssystem

Manfred_KindlerDer neue Vizepräsident und Pressereferent des KKC, Manfred Kindler, hat kürzlich vor dem KKC-Präsidium auf der Strategiesitzung seinen Programmentwurf vorgestellt. Er versteht das Krankenhaus Kommunikations Centrum im Wortsinne als einen unabhängigen und objektiven „Brückenbauer“ zwischen den verschiedenen Fachgesellschaften in der Gesundheitswirtschaft. Vor allem betonte er, dass das KKC nicht als Dachverband dienen könne, da es aufgrund der Vielfalt der Einzelinteressen seiner Mitglieder keine politische Position vertreten kann, ohne dabei in Interessenkonflikte zu geraten oder andere Institutionen zu diskriminieren. Künftig wird das KKC daher verstärkt den interdisziplinären Dialog über strittige und brisante Themen fördern, und zwar in der bewährten Form von Workshops, Zukunftswerkstätten, Diskursen, Veröffentlichungen und Vorträgen auf der Medica und anderen Messen bzw. Kongressen und Fachtagungen.

Das KKC als Moderator in strittigen Fragen

Eine Reihe von interessanten Themen für Workshops und Zukunftswerkstätten wurden bereits in ersten Gesprächen mit Beiratsmitgliedern und KKC-Partnern identifiziert. Ihre Auswirkungen  werden in den kommenden Jahren die Arbeitsplätze in der Gesundheits­wirtschaft stark beeinflussen:

    • Innovationen in der Labortechnologie – Wie wirkt sich das Lab-on-a Chip auf die Großlabordiagnostik aus?
    • Hygiene im Krankenhaus – Bekommen wir die multiresistenten Keime noch in den Griff?
    • Der Einsatz der RFID-Technologie Darin besteht genau der Reiz eines jeden Spiels und viele Millionen Spieler weltweit spielen deshalb im Krankenhaus – Drohen neue Abhängigkeiten von potenten Anbietern?
    • Die neuen EU-Verordnungen zu Medizinprodukten und In-vitro Diagnostika – Sind die Regelungen bei 60 Ermächtigungen in der komplexen Praxis noch beherrschbar?
    • Die neue Qualitätsnorm DIN EN 15224 – Wie bringt sie neue Impulse in das Qualitäts- und Risikomanagement im Gesundheitswesen?
    • Critical Incident Reporting System – Ein Weg zum Aufbau einer Fehlerkultur im Krankenhaus gemäß der aktuellen §137 (1d) SGB V Forderung.
    • Der Patient ist das Ziel – Der Wechsel von der technologiegetriebenen Medizintechnik zur bedarfsorientierten Entwicklung von Medizintechnik.

Der Wissenschaftliche Beirat des KKC als neues Kompetenzzentrum

Hierbei kann das KKC auf hochkompetente und mächtige Ressourcen im Wissenschaftlichen Beirat zugreifen: Vertreter von Universitätskliniken, Hochschulinstituten, Akademien, Forschungseinrichtungen und Ärzteverbänden, alle in leitender Funktion, sowie erfahrene Sachverständige konnten für eine Mitarbeit im KKC gewonnen werden und erweiterten dadurch das bestehende Kompetenznetzwerk des KKC grundlegend. Das Präsidium akzeptierte nach einer anregenden Diskussion das anspruchsvolle Programm und stellte ihm das erforderliche Budget für 2014 zur Verfügung. Herr Kindler wird in den nächsten Monaten sich und sein Programm auf den meisten der Hauptversammlungen und Fachtagungen der KKC-Mitglieder vorstellen und um die aktive Mitarbeit werben. (siehe  KKC-Terminkalender)

Der Max-Heymann-Preis des KKC für weitere Gebiete

Weitere geplante Neuerungen sind die Neu-Benennung des KKC-Awards mit den Namen  „Max-Heymann-Preis“ im Angedenken des leider zu früh verstorbenen Gründers und unermüdlichen Motors Max Heymann sowie die Erweiterung auf weitere preiswürdige Träger im Hochschul- und Industriebereich. Darin besteht genau der Reiz eines jeden Spiels und viele Millionen Spieler weltweit spielen deshalb an den Spielautomaten.Hierzu wird auch eine konkrete Ansprache von wichtigen Ausbildungsstätten in Deutschland, verbunden mit einem günstigen Angebotspaket für Studenten und Partnerschaftsabkommen, vorbereitet. Der große Erfolg der „United Web Solutions“ am KKC-Medica-Stand mit kleinen und mittleren Unternehmen in der IT-Branche hat das KKC veranlasst, über eine stärkere Förderung von Start-Up Unternehmen durch die Bereitstellung eines Podiums auf der Medica nachzudenken – das KKC als Katalysator für Jungunternehmen.

siehe auch:

Verbesserungen im Angebot der KKC-Mitgliedschaft und Partnerschaft

Flyer KKC-Komplett

 

Tags: , , , , , , , ,