Neue Leitung der KKC-Geschäftsstelle

» Artikel veröffentlicht am 07.05.21, von

Ab dem 1.7.2021 übernimmt Dagmar Shenouda offiziell die Geschäftsstelle des KKC e.V. und unterstützt damit den Geschäftsführer Lothar Wienböker. „Das gesamte Aktivteam des KKC e.V. freut sich auf die Zusammenarbeit“, stellt er fest und erklärt: „Wir werden mit dieser Personalentscheidung einen weiteren, positiven Beitrag zur Weiterentwicklung des Vereins sicherstellen können“

Die neue Leiterin der Geschäftsstelle, geboren 1964 in Köln, studierte von 2004 bis 2008 Medizinökonomie mit dem Schwerpunkt Krankenhausmanagement an der RFH in Köln. Zuvor war sie viele Jahre als examinierte MTRA in unterschiedlichen Krankenhäusern und Radiologischen Praxen tätig. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung als Ltd. MTRA im Klinik- und Praxismanagement.

Zu ihren Aufgaben gehört auch die Unterstützung bei der Pressearbeit, insbesondere die Betreuung der Webseite. Damit wird gewährleistet, dass der KKC e.V. sein Leistungsangebot gegenüber den Mitgliedern optimieren kann.

Ferner wird der KKC e.V. nach Ende der Pandemie wieder Präsenzveranstaltungen anbieten oder sich an den Events der Mitgliedsverbände aktiv beteiligen.

Das interdisziplinäre Team ihres 2010 gegründeten Unternehmens I.O.E. – WISSEN GMBH und die langjährige Expertise im Bereich Gesundheitswirtschaft schaffen dazu die notwendigen Vorrausetzungen.