Twitter Facebook  | Kontakt  | Impressum

SAVD Videodolmetschen GmbH

Logo Patientensicherheit

Im Mai 2011 wurde von der Plattform Patientensicherheit in Kooperation mit dem Ministerium für Gesundheit die Arbeitsgruppe „Umgang mit nicht-deutsch-sprachigen PatientInnen“ gegründet.

Im November 2011 wurde im Anschluss an die wissenschaftliche Tagung „Wie viel Deutsch braucht man, um gesund zu sein? Migration, Gesundheit und Übersetzung“ das Pilotprojekt „Videodolmetschen im Gesundheitswesen“ ins Leben gerufen. Das Konzept wurde von der Plattform Patientensicherheit in Kooperation mit dem Institut für Ethik und Recht in der Medizin, dem ServiceCenter ÖGS.barrierefrei und dem Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien entwickelt.

Am 7. Oktober 2013 lief das Projekt in zwölf Krankenhäusern und zehn Ärztezentren an.

Logo SAVDNach erfolgreicher Beendigung der Testphase im März 2014 wurde die SAVD Videodolmetschen GmbH gegründet, um das Projekt ordnungsgemäß fortzuführen und auf andere Anwendungsgebiete auszuweiten (öffentliche Einrichtungen, Sozialwesen sowie Privatunternehmen).

Seit 2015 ist die SAVD Videodolmetschen GmbH gemeinsam mit dem KKC e.V. Mitglied der
Initiative Sprachmittlung im Gesundheitswesen.
Lesen Sie auch: Live-Videodolmetschen für das KKC- Flüchtlingshilfeprojekt

SPM 3 MEDICA 2015

 

 

(mit Video)

« zurück