Nach Redaktionsschluss

Detailfragen

News vom 1. Juli 2019

Nach Terminen gemeinsam mit der Mittelstandsallianz mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Christian Hirte und dem Minister Peter Altmeier konnte ein weiteres Gespräch im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie stattfinden. Auf Einladung des Bereichs Gesundheitswirtschaft diskutierte die Vizepräsidentin des KKC Heidemarie Hille u.a. mit dem Referenten Dr. Martin Weißenberger Detailfragen zur Gesundheitswirtschaft, Digitalisierung, Pflege und Fachkräftemangel ebenso wie den Nutzen von E-Health und den Ausbau der Telemedizin…. » weiterlesen

» weiterlesen

Vernetzung in der digitalen Welt –Mythos oder schlichte Notwendigkeit

News vom 1. Juli 2019

Die Direktorin der Vicenna Akademie, Heidemarie Hille, weist auf eine Sonderveranstaltung in Kooperation mit dem Fraunhofer-inHaus-Zentrum, am 05. September 2019 in Duisburg hin. Hier steht den Teilnehmern das „Hospital Engineering – Innovationspfade für das Krankenhaus der Zukunft“ zur Verfügung. Diskutiert werden sollen die allgegenwärtigen Fragen zu Vernetzung und Digitalisierung. Das Thema dominiert alle Unternehmensbereiche, auch die Gesundheitswirtschaft. Immer mehr bekommt das Thema Raum in den… » weiterlesen

» weiterlesen

Mit trojanischen Pferden gegen den Krebs

News vom 1. Juli 2019

In seiner Kolumne im Health&Care Management berichtet der KKC wieder über neues Schlagwort: Theranostik. Die klassische Trial-and-Error-Medicine wird zunehmend durch die personalisierte Medizin abgelöst, die sich durch Einbindung von Theranostik (Therapie und Diagnose in einem einzigen Arbeitsgang) und der Molekularen Nuklearmedizin zur Personalized Health Care weiterentwickelt. Mittels bildgebender Verfahren wie PET und SPECT können die Nuklearmediziner Tumorzellen mit radioaktiv markierten Peptiden darstellen, die durch direkt… » weiterlesen

» weiterlesen

Erfolgreicher Start der Zusammenarbeit mit dem Händlerbund

News vom 1. Juli 2019

Mit einem Webinar startete die Vicenna Akademie erfolgreich die Kooperation mit dem Händlerbund berichtet Heidemarie Hille, Direktorin der Vicenna Akademie und Inhaberin der Unternehmensberatung aerophelia. Der Händlerbund unterstützt Händler aus ganz Europa bei der Professionalisierung, setzt sich für sicheren und erfolgreichen E-Commerce ein und steht für Online-Business oder stationären Handel als Partner zur Verfügung. Ebenfalls bietet der Händlerbund für seine Mitglieder unterschiedlichste Fort- und Weiterbildungen… » weiterlesen

» weiterlesen

Blockchain-Strategie der Bundesregierung kommt Mitte 2019

News vom 1. Juli 2019

Die IT-Arbeitsgruppe des KKC hat sich an einer Online-Konsultation zur Blockchain-Strategie im Gesundheitswesen beteiligt. Im Koalitionsvertrag ist vereinbart, dass die Bundesregierung eine Blockchain-Strategie erarbeitet. Diese wird derzeit von den federführenden Ressorts Bundesministerium der Finanzen und Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unter Einbindung der anderen Ressorts vorbereitet und voraussichtlich Mitte 2019 vorgelegt werden. Ziel der Online-Konsultation war es, mehr Informationen über Potenziale, Treiber und Hemmnisse für… » weiterlesen

» weiterlesen

BMG zeichnet Blockchain Vorschläge aus

News vom 1. Juli 2019

Während der Bitcoin-Blase war die Blockchain-Technologie in aller Munde. Während Kryptowährungsspekulanten nun ihre Wunden lecken, ist die Technologie aber keineswegs vom Bildschirm verschwunden. Da es sich bei Blockchain im Prinzip nur um eine verteilte Datenbank-Technologie mit gewissen Sicherheitsmechanismen handelt, ist sie keineswegs nur für Bit- und andere Coins einsetzbar, sondern hat eine Reihe interessanter Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen, darunter dem Gesundheitswesen. Die Idee ist nicht… » weiterlesen

» weiterlesen

Genetic Engineering im Kampf gegen das Altern

News vom 1. Juli 2019

Die personalisierte Medizin bedient sich zunehmend der diagnostischen Analyse des genetischen Codes. In den USA bietet das Unternehmen 23andMe DNA-Analysen einer einfachen Speichel­probe für 200 genetisch bedingte Krankheiten und 99 weitere Veranlagungen an. Es zeichnet sich ein Wandel von einer reaktiven zu einer proaktiven Medizin ab. Krankheiten sollen schon im Vorfeld durch ein konsequentes Monitoring des Genoms erkannt werden, um den Kunden eine Lebenszeit von… » weiterlesen

» weiterlesen

4. Fachmesse Krankenhaus Technologie

News vom 1. Juli 2019

  Am 17. und 18. September 2019 präsentiert die Fachmesse Krankenhaus Technologie in Gelsenkirchen zum vierten Mal Produkte und Services für das Krankenhaus – informationsverdichtet auf gewollt kleinen Ständen. Unter dem Motto Klasse statt Masse bietet dieses junge Branchentreffen Zeit und Raum für intensive Gespräche und den Austausch über wirklich praxistaugliche Produkte für einen optimierten Krankenhausbetrieb.   Hersteller und Dienstleister, die sich noch in diesem… » weiterlesen

» weiterlesen

Aufbereitung von Medizinprodukten – bald bessere Angaben vom Hersteller

News vom 1. Juli 2019

Bei wiederzuverwendenden Medizinprodukten muss der Hersteller in der Gebrauchs­anweisung Angaben über geeignete Aufbereitungsverfahren machen. Allerdings enthalten weder die Richtlinie 93/42/EWG selbst noch das Medizinproduktegesetz (MPG) oder die Norm DIN EN ISO 17664 konkrete Festlegungen, wie der Hersteller die bereitzustellenden Informationen erarbeiten und validieren kann. Daher sind die Hersteller im Rahmen des Konformitätsbewertungsverfahrens selbst gefordert, die Kriterien für die Erarbeitung und Validierung festzulegen. Die Mitglieder des… » weiterlesen

» weiterlesen

Neue Strahlenschutzverordnung auch für Laser und Ultraschall in Kraft

News vom 1. Juli 2019

Am 5. Dezember 2018 sind die bisherigen Verordnungen zum Strahlenschutz (StrSchV) und zum Röntgen (RöV) ausgelaufen. Zeitgleich haben das Strahlenschutzgesetz und die neue Strahlenschutzverordnung mit vielen Neuerungen Gültigkeit erlangt. Erstmals wird damit auch der Einsatz von nichtionisierenden Strahlungsquellen wie Lasern, hochenergetischem Licht, Ultraschall oder elektromagnetischen Feldern zu kosmetischen oder sonstigen nichtmedizinischen Zwecken (beispielsweise Haarentfernung, Faltenglättung, Fettgewebsreduzierung oder Tattoo-Entfernung) durch Vorschriften geregelt. Denn deren Anwendung kann… » weiterlesen

» weiterlesen

Wer verfügt über meine Gesundheitsdaten?

News vom 1. Juli 2019

In einem KKC-Webartikel legt Manfred Kindler die Problematik der zentralen Datenspeicherung der elektronischen Gesundheitsakte (eGA) dar. Vor kurzem wurden in Singapur die Patientennamen, IDs, Telefonnummern, Adressen, HIV-Testergebnisse und medizinischen Informationen von 14.200 HIV-positiven von einem rachsüchtigen US-Bürger ins Internet gestellt. Dabei hatten bei einem Cyberangriff ein paar Monate vorher unbekannte Hacker die kompletten Daten von 1,5 Millionen Patienten von SingHealth veröffentlicht, darunter auch die von… » weiterlesen

» weiterlesen

Geht nicht wegen Datenschutz?

News vom 1. Juli 2019

Prof. Dr. Thomas Jäschke, Mitglied im KKC-Beirat und DATATREE AG Vorstand eröffnete beim offiziellen Neujahrsempfang in seinen neuen Geschäftsräumen in Dortmund „das Jahr der Informationssicherheit“. Unreflektierte Aussagen wie „das geht aus Datenschutzgründen nicht!“ kann er schon nicht mehr hören. Sie seien oft der Grund, weshalb innovative und wirtschaftlich bedeutende Digitalisierungsprojekte keine Chance bekämen. In Wahrheit handele es sich aber häufig um Unwissen oder ein vorgeschobenes… » weiterlesen

» weiterlesen

Notfälle spielerisch trainieren mit Serious Games

News vom 1. Juli 2019

  Wenn Fachkräfte im Gesundheitswesen einmal im Jahr die Reanimation an Puppen trainieren, aber nach zwei Monaten schon wieder die ersten Inhalte des Trainings vergessen…dann besteht dringender Verbesserungsbedarf. Andererseits kann man die Mitarbeiter*innen auch nicht „dauernd mit Trainings von der Arbeit abhalten“. Also was tun? Hier können sogenannte Serious Games helfen – Spiele, die (unter anderem) zum Zweck der medizinischen Aus- und Weiterbildung entwickelt wurden…. » weiterlesen

» weiterlesen

Sind die Daten der ePA ausreichend gesichert?

News vom 1. Juli 2019

Ab dem 01.01.2021 muss jede Krankenkasse ihren Versicherten eine elektronische Patientenakte anbieten. Holm Diening, Leiter Informationssicherheit und Datenschutz bei der gematik, hat kürzlich in einem Interview mit der KKC-Expertin Dr. Christina Czeschik einige Fragen zur Datenspeicherung der elektronischen Patientenakte beantwortet. Der gematik-Experte führt aus, dass die Datenspeicherung pro teilnehmendem Versicherten zentral bei einem der gematik-zugelassenen Anbieter erfolgt und erläutert den Unterschied zur österreichischen Lösung mit… » weiterlesen

» weiterlesen

Überraschungseier von Jens Spahn

News vom 1. Juli 2019

„Präösterliche Überraschungseier“ für die Medizintechnik-Branche hat Gesundheitsminister Jens Spahn in seinen neuen Gesetzesvorhaben versteckt. Dies meldet das Medizintechnikportal in seinem aktuellen Newsletter 4/2019. Am 14. März 2019 hat der Bundestag in letzter Lesung das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) beschlossen. Es wird voraussichtlich im Mai in Kraft treten und sieht etliche Neuregelungen vor. Das Gesetz ordnet die Nutzenbewertung von Medizinprodukten neu, indem es das Verfahren zur… » weiterlesen

» weiterlesen

Der Patient auf einem Chip

News vom 1. Juli 2019

Die Lab-on-a-Chip-Technologie gewinnt durch Fortschritte im 3-D-Druck und Lasergravieren immer mehr an Bedeutung. Insbesondere im boomenden Markt der patientennahen Sofortdiagnostik (Point-of-Care-Testing) wird die Miniaturisierung heftig nachgefragt. Denn Schwangerschaften, aber auch HIV, HPV, Ebola, Hepatitis oder MSRA, werden in kurzer Zeit und zuverlässig diagnostiziert. Neben Blut lassen sich auch Lebensmittel oder Chemikalien mit den Mikrolaboratorien schnell und preiswert analysieren. Die Fortschritte in der Chipherstellung sowie bei… » weiterlesen

» weiterlesen

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder 2019

News vom 21. Januar 2019

Die Webseiten sind im Aufbau und demnächst abrufbar Wirtschaftsdienste Schmittwilken http://www.wirtschaftsdienste-schmittwilken.de   KUHLEMANN Medical IT Valley GmbH https://medical-it-valley.de/ Deutsche Gesundheitsnetz Service GmbH https://www.dgn.de/ Central BioHub https://www.centralbiohub.com/ Service One Gebäudetechnik GmbH https://www.service-one.de/ Stefan Burghardt https://www.burghardt-consulting.de/

» weiterlesen

Treffen mit politischen Entscheidungsträgern in Brüssel

News vom 8. November 2018

Am 4. September 2018 hat sich CEA-PME* mit europäischen politischen Entscheidungsträgern verschiedener Institutionen getroffen, um die Bedeutung eines guten Systems der Forschungs- und Innovationsfinanzierung von 2021 bis 2027 in den kommenden sieben Jahren für die Europäische Union zu betonen. Für den KKC hat die Vizepräsidentin Heidemarie Hille an den Gesprächen teilgenommen (4. von links).Der Tag begann mit einer Konferenz die Horizon Europe gewidmet war, zusammen… » weiterlesen

» weiterlesen

„Gemeinsam ist man stärker.

News vom 8. November 2018

Der KKC Kooperationspartner, Patrik Schiller, Inhaber der Confashion GmbH, Hamburg, gibt hier ein Statement zu Kooperationen in der Gesundheitswirtschaft: Das gilt auch im Gesundheitsbereich. Zusammenschlüsse von Arztpraxen oder Klinikverbünde insbesondere im ambulanten Bereich werden immer zahlreicher. Die Formen der Zusammenschlüsse sind vielfältig, die Vorteile liegen auf der Hand. Eines haben sie alle gemeinsam: Das Ziel, neue Patienten zu gewinnen und weitere Marktanteile und Wachstumspotentiale zu… » weiterlesen

» weiterlesen

Kommunizieren Sie schon oder verarbeiten sie noch Daten?

News vom 8. November 2018

Fragt der KKC Geschäftsführer Lothar Wienböker und stellt fest: „Der Wettbewerb unter den Kliniken verschärft sich. Das ist Tatsache. Wie aber können Krankenhäuser hier ihre Position sichern oder sogar ausbauen? Keine akademische Frage mehr, sondern harter Wettbewerb bis hin zum Existenzkampf. Ein Faktor wird hier immer entscheidender: der Patient. Die Zeiten, in denen die Betroffenen einfach ohne Hinterfragen der Entscheidung ihres Arztes per Überweisung in… » weiterlesen

» weiterlesen