Twitter Facebook  | Kontakt  | Impressum

Ingo's Nöhrgeleien

Dies ist das Archiv.
Die aktuellen Beiträge finden sie hier.

Hurra! Mein Gesetzgeber wird wieder innovativ!

News vom 15. Februar 2015

Auf eins kann sich Ingo Nöhr verlassen: die nächste Gesundheitsreform. Wieder gibt es viel zu Lesen, Gesetze und Entwürfe mit gutgemeinten Ideen, wo sich die üblichen Politiker und Lobbyisten wieder einmal an der Aufgabe versuchen, ein komplexes System durch gezielte Eingriffe in die passende Richtung zu bewegen. Und wie schon Generationen vor Ihnen werden sie wieder scheitern, nämlich die Kosten des deutschen Gesundheitswesens zu senken…. » weiterlesen

» weiterlesen

Ingo Nöhrs innovative Diebstahlsicherung

News vom 7. Januar 2015

Animiert von einem Ausstellungsstück auf dem KKC-MEDICA-Stand machen sich die beiden Krankenhausexperten Gedanken über die Dummheit in der Welt. Ob Mediziner, Politiker, EU-Bürokraten oder deutsche Gesetzgeber – überall treffen sie auf ausgesprochen dumme Eingriffe in dynamische Systeme. „Wer nur einen Hammer besitzt, für den sieht halt jedes Problem wie ein Nagel aus“, das fand schon der österreichische Psychotherapeut Paul Watzlawik heraus und der innovative KKC-Experte… » weiterlesen

» weiterlesen

Risiko – meins oder deins?

News vom 7. November 2014

Ingo Nöhr und Jupp diskutieren mal wieder über Risikomanagement, ausgelöst durch ein PR-Desaster einer großen Klinik im Badischen. Sie erkennen, dass CIRS-Fehlermeldesysteme auch gefährliche Auswirkungen haben können, wenn der Betreiber die notwendigen Maßnahmen nicht durchführt. Interessant wird es dann, als die beiden eine Theorie über konträre Risikobewertungen entwickeln: die öffentliche Risikoanalyse im Kontrast zur individuellen Risikobetrachtung. Diese These könnte manches Versagen von Risikoanalysen erklären. Lesen… » weiterlesen

» weiterlesen

Das Dilemma des Fortschritts

News vom 7. November 2014

Jupp macht Bekanntschaft mit den neuen Euroscheinen, die eine unerwünschte Eigenschaft aufweisen – sie sind nämlich besonders ganovenfreundlich. Er diskutiert nun mit seinem Freund Ingo Nöhr darüber, wie es sein kann, dass Innovationen oft gravierende Nebenwirkungen aufweisen und was man dagegen tun kann.   Vielleicht gewinnen die beiden neue Ideen beim Besuch des KKC-Stands auf der MEDICA …? Dort ist das Thema „Innovationen“ von Mittwoch… » weiterlesen

» weiterlesen

Politiker drohen mit Innovationen – kann das gutgehen?

News vom 11. Oktober 2014

Oktober 2014: Beim Lesen einer schon etwas betagten Broschüre des Bundesforschungsministeriums treffen Ingo Nöhr und Jupp auf ein merkwürdiges Verständnis der deutschen Politiker bezüglich dem Leben der Deutschen von morgen. Besonders irritiert sie das Titelbild der Broschüre: explodierende Windräder, gefährliche Elektroautos, fliegenden Überwachungsrobotern und einen Computermenschen, der die Wirtschaftswelt dirigiert. Sollte der Grafiker hier heimlich ein Antibild zum Thema online casino canada „Wie wir morgen… » weiterlesen

» weiterlesen

Innovationen, die die Menschheit braucht

News vom 11. Oktober 2014

September 2014: Unsere Klinikexperten Ingo Nöhr und sein Kumpel Jupp befassen sich diesmal mit der schwierigen Frage, was eigentlich eine Innovation ausmacht. Ausgehend von einigen Meldungen in einer Fachzeitschrift landen sie bei Whatsapp-Schulmädchen, Chirurgen mit Googlebrillen und Pflegeroboter. Etwas überraschend kommen sie dann zu der Erkenntnis, welche Innovationen die Menschheit wirklich braucht. Insbesondere die Pharma-Industrie ist aufgerufen, durch die Entwicklung einer neuen Pille ein existenzielles… » weiterlesen

» weiterlesen
Seite 4 von 512345