Twitter Facebook  | Kontakt  | Impressum

Ingo's Nöhrgeleien

Pokemon als Lebenshilfe in Krisen

News vom 27. September 2016

Im alljährlichen Sommerloch den Mediennachrichten finden die beiden Klinikstrategen Ingo Nöhr und Jupp die Zeit, sich mal Gedanken um das Krisenmanagement zu machen. Das Innenministerium hatte ja gerade zum Bunkern einer Notfallversorgung aufgerufen und für entsprechende Unruhe in der Bevölkerung gesorgt. Ingo hat daraufhin die Idee, mithilfe einer rosaroten Brille die Bürger zu Optimisten umzuwandeln, indem sie mit einer erweiterten Pokemon-Go App einfach alles abschießen… » weiterlesen

» weiterlesen

Probleme? Ganz einfach lösbar!?

News vom 27. September 2016

  Wenn unsere beiden Diskutanten Ingo Nöhr und sein Kumpel Jupp die Medien verfolgen, werden sie permanent mit Problemnachrichten überschüttet. Glücklicherweise melden sich sofort unzählige Politiker und sonstige selbsternannte Experten mit einfachen Lösungen zu Wort. Und dann werden hektisch neue Gesetze entworfen, Sicherheitskräfte aufgestockt und Überwachungen ausgebaut. Leider hat man damit das Übel noch nicht an der Wurzel ausgerottet. Vielleicht sollte man für die Ursachenforschung… » weiterlesen

» weiterlesen

Über Brexit und römische Pferdehintern

News vom 15. Juli 2016

Das Hauptthema des aktuellen Stammtischgespräches ist natürlich der Brexit und das blamable Ausscheiden der englischen EM-Mannschaft. Ingo Nöhr findet natürlich wieder positive Aspekte, während sein Kumpel Jupp seine Bestürzung kaum verbergen kann. Was hat sich da abgespielt und wie verändert sich dadurch unsere Gesellschaft? Eine spannende Frage, die letztendlich einen Zusammenhang zwischen der Raumfahrttechnik und römischen Militärpferden über zwei Jahrtausende herstellt. Werden wir tatsächlich eingetretene… » weiterlesen

» weiterlesen

Ingo Nöhr und die Saurier

News vom 1. Juni 2016

Erstaunt es Sie auch immer wieder, welche jahrzehntelang etablierten Organisationen vom Fortschritt hinweggefegt wurden. In diesem Monat befassen sich Ingo Nöhr und sein Kumpel Jupp mit dem Dinosaurier-Sterben. Was wäre, wenn Google plötzlich eine lukrative Krankenversicherung anbieten würde, ohne den riesigen Wasserkopf unseres Gesundheitswesens? Brauchen wir noch die immer größer werdenden Kliniklabore oder tut es nicht auch meistens ein kleiner Chip am Krankenbett? Unwahrscheinlich?  Na,… » weiterlesen

» weiterlesen

Ingos einfacher Weg zum Glück

News vom 16. Mai 2016

Ingo schwelgt im Gegensatz zu seinem deprimierten Kumpel Jupp im Glück. Er schafft es, aus den Meldungen über die Affäre von Böhmermann mit einem (aus juristischen Gründen hier nicht benannten) Ministerpräsidenten, dem unaufhaltsamen Aufstieg von Donald Trump und den Panama-Papers einen interessanten Zusammenhang herzustellen, der für seine Glücksgefühle verantwortlich ist. Da können auch die Machenschaften der russischen Pflegemafia, die behördlichen Vorsorgemaßnahmen zu drohenden radioaktiven Verseuchungen… » weiterlesen

» weiterlesen

Wo bleibt der Ruck? Retten uns die Roboter?

News vom 1. März 2016

Wo bleibt der Ruck? Retten uns die Roboter? Während Ingo Nöhr immer noch an das Positive in der Welt glaubt, verzweifelt sein Kumpel mehr und mehr an den Horrormeldungen der letzten Wochen. Besonders das Gesundheitssystem scheint wegen des Fachkräftemangels auf den Abgrund zuzusteuern. Sollten Pflege- und Op-Roboter die Rotuinearbeiten übernehmen? Von der verfilzten Politik ist wohl keine nachhaltige Hilfe zu erwarten. Jetzt ist das gemeine… » weiterlesen

» weiterlesen
Seite 1 von 512345