Twitter Facebook  | Kontakt  | Impressum

MEDICA 2016 – Frauenquote gesteigert

» Artikel veröffentlicht am 29.10.16, von

 

MEDICA 2016 -schnell gefunden

 

Kirchhoff

 

„Bei den Referaten ist es uns in diesem Jahr gelungen, die Frauenquote erheblich zu steigern“, freut sich Gudrun Kirchhof, die seit Jahren die Vorträge auf dem Gemeinschaftsstand der Berufsverbände organisiert. In diesem Jahr werden noch mehr berufserfahrende Referentinnen und der weibliche Nachwuchs zu Wort kommen.

Catharina Reiche, Studierende der Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Bielefeld stellt die “Sicherung eines effektiven und nachhaltigen Praxisanleitersystems für die Auszubildenden in der Gesundheits- und Krankenpflege“ vor.

Ebenfalls am Donnerstagmittag, der für den Nachwuchs reserviert wurde, referiert Sophie Katharina Kewitz, Absolventin der gleichen Hochschule über „Umweltbewusstes Handeln und Nachhaltigkeit in der Rehabilitation“.

Bei den Profis konnte Sylvia Reingardt,GS1 Germany GmbH, Köln gewonnen werden, die berichtet, wie „mehr Zeit für den Patienten – sicher und effizient mit einem einfachen Scan“ gewonnen werden kann.

Heidemarie und Yvonne Hille von Aerophelia® Ltd., Duderstadt referieren über „Projekt- & Portfoliomanagement – Nachhaltiger Erfolg durch Meistern von Komplexität“ und Qualitätsmanagement in Einkauf und Logistik-ein gewinnbringendes Duo?“.

ktm_logo_quer_web_rgb

Das Gesamtprogramm wird wieder in der Novemberausgabe der KTM als Einhefter abgedruckt

Darüber hinaus moderiert an den ersten drei Messetagen in der Mittagszeit der Präsident des KKC e.V., Manfred Kindler mit Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirates aktuelle Themen und Streitgespräche in der Veranstaltungsreihe „High noon plus one“.

Alle Referate, Präsentationen oder Diskussionen werden als Video gespeichert und können mittels Bild- und Tonübertragung im den Bistro- und im Außenbereich mitverfolgt werden. Der KKC e.V. bietet somit seinen Verbänden und Partnern mit dem KKC MEDICA Studio 2016 erstmalig die Möglichkeit, während und nach der MEDICA die Reichweite zu optimieren.

An den folgenden Messetagen wird ein Zusammenschnitt des Vortages auf allen Monitoren abgespielt wird, wenn keine Aktivitäten im Studio stattfinden. Die Tagesspots können ebenso wie die Referate – nach der MEDICA auf der Webseite des KKC angefordert werden.

Darüber hinaus können Lizenzen zur Einbettung der vor erstellten Aufnahme auf der verbands- bzw. firmeneigenen Webseite und für die eigenen Sozialen Medien erworben werden. Auch ein Video-Umschnitt für ein verbands-/firmeneigenes Video mit eigenem Logo kann erstellt werden.

 

Möchten Sie dabei sein?

Rufen Sie an: 05 221/88 00 61 oder mailen Sie unter info@kkc.info

MEDICA 2016 -schnell gefunden