Twitter Facebook  | Kontakt  | Impressum

KKC auf dem Hauptstadtkongress 2016

» Artikel veröffentlicht am 30.05.16, von

Hauptstadtkongress

Der 19. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit findet vom 8. bis 10. Juni 2016 im CityCube Berlin statt.

Hier treffen sich alljährlich die Entscheidungsträger und diskutieren die wichtigen gesundheitspolitischen Reformvorhaben, um Weichen zur Modernisierung unseres Gesundheitswesens zu stellen.

 

 

 

Auch das Präsidium des KKC wird anwesend sein und trifft sich mit seinen Partnern und Mitgliedern bei unserem Partner:

HCM Holzmann Verlag Logo

Holzmann Medien GmbH & Co KG

Standnummer: 24

 

Die Veranstalter teilen mit: Rund 8.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Branchen des Gesundheitswesens besuchen den Hauptstadtkongress. Er hat sich als fester Termin für Politik, Klinik, Gesundheitswirtschaft, Medizin, Pflege und Kostenträger etabliert. Informationen aus erster Hand und Treffpunkt für Austausch und Kommunikation sind die Kennzeichen des Hauptstadtkongresses. Er vereint drei Fachkongresse: den Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation, das Deutsche Ärzteforum sowie den Deutschen Pflegekongress. Das Hauptstadtforum Gesundheitspolitik ist das gesundheitspolitische Dach der drei Fachkongresse und bietet den Besuchern die Möglichkeit zum interprofessionellen Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Regelmäßig eröffnet die Bundesgesundheitsministerin bzw. der Bundesgesundheitsminister den Kongress. Wichtige Themen sind traditionell die Gesundheitswirtschaft, die Unternehmensorientierung des Gesundheitswesens und der Kliniken sowie aktuelle Entwicklungen der Gesundheitspolitik und der Medizin sowie ihre Konsequenzen für die Leistungsanbieter.

Der Hauptstadtkongress 2016 widmet sich besonders dem gesamten Themengebiet „Innovationen“: Dass E-Health, Digitalisierung und Molekulare Medizin den Fortschritt in der Medizin mit immer höherer Geschwindigkeit antreiben, ist dabei jedoch nur einer der Aspekte