Twitter Facebook  | Kontakt  | Impressum

initialfilm TV MEDIA

Die initialfilm TV MEDIA produziert TV-Magazinbeiträge, Dokumentarfilme und Wissenschaftsfilme zur anschaulichen und emotionalen Vermittlung von Wissen in der Gesundheitsaufklärung. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind Sensibilisierung für Schutzbedürftige.

Die initialfilm TV Media liefert konzeptionsstarke Imagefilme, Produktfilme und Werbefilme sowie klassische Magazinbeiträge und Anwenderfilme für Anbieter und Organisationen rund ums Krankenhaus sowie angrenzende Märkte.

Ihr Ansatz mit journalistischem Hintergrund ist zu erkennen, wie die Botschaft für einen Corporate Film thematisch und filmisch aufbereitet werden kann, um die Zielgruppe zu erreichen. Die initialfilm TV Media wählt für ihre Produktionen eine fesselnde Filmsprache, die ihre Botschaft im Gedächtnis nachhaltig verankert.

Biografie der Inhaberin:

Caterina Priesner, geb. 1965 in Freiburg, studierte Medien in Erlangen, Barcelona und Köln. Nach dem Studium begann sie ihre Karriere als Fernsehjournalistin für die Deutsche Welle, den WDR, den SWR und die ARD. Für ihren kritischen Filmbeitrag in der ARD-Politsendung „Monitor“ über eine geplante Geldkürzung für Menschen in Altenheimen erhielt sie 2003 ein Dankesschreiben der Präsidentin der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft. 2007 erhielt Caterina Priesner den Marler Fernsehpreis für Menschenrechte.

In den Jahren 2000/2001 gründete Caterina Priesner den Verein Lebenswert e.V. und erreichte mit ihrer Pressearbeit, dass Förderer aus Wirtschaft, Kunst, Medizin und Politik mit Spenden den Bau des bundesweit ersten Zentrums für angewandte Psychoonkologie als Anlaufstelle für Krebspatienten auf dem Campus der Uniklinik Köln möglich machten.

Im Jahr 2009 wurde Caterina Priesner Filmproduzentin der Takepart Media & Science GmbH, mit der sie heute projektbezogen kooperiert. Seit 2011 steht Caterina Priesner mit Ihrer initialfilm TV Media als Filmproduzentin und PR-Agentin Krankenhäusern und deren Infrastrukturen mit Imagefilmen, Anwenderfilmen und Pressearbeit zur Seite.

http://www.initialfilm.de/

Sehen Sie hier Imagefilm 2015 des KKC

Imagefilm 1

 

(Klicken Sie bitte auf die Grafik)

 

 

« zurück